THE TRUE COST – Der Preis der Mode

THE TRUE COST – Der Preis der Mode

THE TRUE COST – Der Preis der Mode: Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro? Oft geht man in Bekleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? Kurzum: Es darf eigentlich nicht sein! THE TRUE COST verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns in die Geschäfte kommt.

Es gibt kaum einen Markt, bei dem Schein und Realität so weit auseinander liegen wie bei der Bekleidungsindustrie. Auf der einen Seite gibt es Modeschauen mit Starmodels und rotem Teppich, auf der anderen Seite wird die Kleidung zumeist unter sklavenähnlichen Bedingungen in Drittweltländern produziert. Die Ausbeutungskette, die hinter jedem einzelnen Kleidungsstück steckt, wird hinter der Glamourwelt der Modeindustrie unsichtbar.

Wo wird die Kleidung hergestellt und welche Arbeitsbedingungen herrschen dort?
Was passiert in den Ländern, in denen riesige Wassermengen für die Baumwolle benötigt wird, während die Menschen verdursten? Die Ausbeutung von Mensch und Natur, die hinter den Preisen steckt, ist katastrophal. Unterdessen ist die Verdrängung dieser Tatsache in der westlichen Welt erschreckend und beschämend. Wer würde schon eine Hose kaufen, wenn er wüsste, dass dafür ein Kind verdursten musste? Oder die Näherin eines Hemdes in den Trümmern einer eingestürzten Fabrik gestorben ist?

Diese Dokumentation zeigt die erschütternde Wahrheit:
Die Kosten für unsere Kleidung müssen andere bezahlen.

Hier gibt es zusätzliche Informationen.

Auch von Interesse: 100%-Baumwolle – Made in India

100 % Baumwolle – Made in India

Produktionsjahr:

2015

Medien Typ:

DVD

Laufzeit:

89 Min.

Sprachfassung:

DE, ENG

Regie:

Andrew Morgan mit Stella McCartney, Vandana Shiva, Safia Minney, Orsola De Castro, Rick Ridgewa

Ton:

DD 2.0, DD 5.1